Musik

Was glaubst du denn!? Kirchenkreisjugendtag mit viel Musik

Ein Tag mit Workshops und Musik – und frischer Pizza!

Was glaubst Du? Was glauben andere? Wie steht unsere Kirche zu queerem Leben? Wie können wir mit dem Tod und der Trauer, die sich manchmal in unsere Leben schleichen, umgehen? Hat Rap einen Platz in der Kirche, und gibt es coole Kirchenmusik? Und was ist überhaupt sonst noch los in unserem Kirchenkreis?
Um diese und andere Fragen geht es am 18. Juni beim Kirchenkreisjugendtag in Winsen ab 10:00 Uhr. Dazu gibt es Gesprächs-, Diskussions- und Kreativworkshops mit tollen Leuten aus unserem Kirchenkreis, sowie spannenden Gästen. Und für die, die Lust haben, natürlich viel Musik.
Um die Workshops herum gibt es reichlich Gelegenheit, abzuhängen, neue Leute zu treffen, zu quatschen und zu essen.
In den großen Band- und Chorworkshops am Vor- und Nachmittag proben wir die Songs für die Abschlussveranstaltung. Egal, wieviel oder wie wenig ihr könnt: Wir haben ein paar Songs ausgewählt, die wir mit euch und der bestehenden Band proben werden. Bringt mit, was ihr an Instrumenten habt. Wir bauen alles und jede*n ein und machen in jedem Fall gute Musik.
Mittags erwartet Euch Emre Akca zu einem Body- und Mouthpercussionworkshop, zu dem alle eingeladen sind.

Um 15:30 Uhr feiern wir zusammen den großen Abschlussgottesdienst mit Eindrücken aus den Workshops sowie fetter Band- und Chormusik. 

Entscheidet euch für einen Workshop und meldet euch rechtzeitig an, damit wir gut planen können. Schaut hier auf der Seite gerne öfter vorbei, um die neuesten Infos zu erhalten - in Kürze starten wir die Anmeldungen! 

Wenn ihr ein Instrument mitbringt, sagt vorher Bescheid, damit unsere Musiker das Arrangement entsprechend anlegen können.

Workshopprogramm (in Planung)

Die letzten Details zu den Workshops werden in den nächsten Tagen festgelegt. Grundsätzlich könnt ihr einen Workshop am Vormittag und einen am Nachmittag auswählen. 

Voraussichtlich stehen die folgenden Themen auf dem Programm:

Band- und Vocalworkshops
Gemeinsam mit einer Band und vielen Sänger*innen proben wir 5 Popsongs, die wir nachmittags zur Abschlussveranstaltung auf die Bühne bringen. Bringt Eure Instrumente und Eure Stimmen mit. Setlist und Material zur Vorbereitung der Songs gibt es demnächst hier zum Anhören und zum Download.

Leitung: Jens Pape und Reinhard Gräler

Percussion-Workshops
Großer Workshop für alle kurz vor dem Mittag mit Body- und Mouthpercussion

Leitung: Emre Akca

„Bibel, Rap und Moves“
Wir lassen uns inspirieren und erwecken poetische Verse aus der Bibel neu zum Leben. Mit coolem Rap-Sound, Sprechgesang und Moves. Easy – da ist jeder leicht dabei.

Leitung: Paulo Goschzik-Schmidt

Queer in der Kirche
Schreib- und Diskussionsworkshop zu gelebtem queerem Leben in unserer Kirche

Leitung: Superintendent Christian Berndt

Tod und Trauer mitten im Leben
Workshop mit kreativem Zugang zu den Themen Tod und Trauer

Leitung: Pastorin Andrée Möhl-Berndt

Anders glauben 
Begegnung, Gespräch und Diskussion mit Gläubigen anderer Religionen. Was uns verbindet und was wir voneinander lernen können.

Leitung: (noch offen)

Festivalbags gestalten
Zum Thema des Tages könnt ihr ein Festival-Bag aus Baumwolle gestalten. 

Leitung: Diakonin Tanja Homberg

Was glaubst du denn: Ein Grund, rot zu werden?
Workshop für Mädchen und junge Frauen über den weiblichen Zyklus 

Leitung: Roswitha Linniek-Schmehl (Sozialarbeiterin in der Diakonie, Fachdienst Schwangerenberatung)

Was glaubst du denn: Bist du süchtig?
Vorstellung der Fachstelle Sucht der Diakonie – mit Fragen zum Thema wie: Was ist süchtiges Verhalten? Ist Cannabis eigentlich gefährlich? Wo fängt Sucht an?

Leitung: Svea Haase-Bloom (Sozialarbeiterin in der Diakonie, Fachdienst Suchtberatung)

Bye Bye Happyland…
Workshop mit Impulsen zur Bewusstwerdung über die rassistischen Strukturen unserer Gesellschaft, die uns von Geburt an prägen

Leitung: Anne Fenderl (Koordinatorin Arbeit mit Geflüchteten)

 

Workshops mit Jens Pape

Popkantor Jens Pape initiiert den Jugendchor und die Band-Station für den Kirchenkreis; Foto: Matthias Clausen

Seit Frühjahr 2020 ist Jens Pape als Popkantor im Kirchenkreis Winsen aktiv - er unterstützt und schult Musikerinnen und Musiker in den Gemeinden, gibt Impulse für Chöre gestaltet musikalische Gottesdienstelemente.

Für den Herbst gibt es ein Angebot für einen Workshop für junge Menschen und einen Tastenworkshop für Musiker*innen jeden Alters. 

Informationen zu den Angeboten und zur Anmeldung findet ihr über den Link unten auf der Seite.

Foto im Header: Artem Maltsev auf unsplash.com

Übersicht: Zeitplan Musiktag für junge Leute

Samstag, 2. Oktober 2021, 10 bis 17 Uhr, in der Kirchengemeinde St. Jakobus (Winsen/ Luhe)

10:00 – 12:00 Schnupperprobe Chor mit Jens Pape

Ab 13:00 Musikernetzwerk BandStation, Proben mit Jens Pape, gleichzeitig:

Ab 13:00 Vertiefung der am Vormittag geprobten Songs mit Chorleiterin Joana Toader

16:00-17:00 Gemeinsame Abschlussprobe/ Zusammensetzen Chor und Band